Programme der Saison 2002/2003

13.07.2003
Hugo Wolf: Geistliche Gesänge

Hugo Wolf (1860-1903)
Sechs geistliche Gesänge
für vierstimmigen gemischten Chor
nach Gedichten von Joseph von Eichendorff

Arthur Honegger (1892-1955)
Fuge für Orgel solo

Hans-Georg Renner (*1935)
"Du bist der Nächte Licht" (2001) - Uraufführung
für vierstimmigen gemischten Chor
nach Gedichten aus "Die Weisheit des Brahmanen" von Friedrich Rückert

Arthur Honegger (1892-1955)
Choral für Orgel solo

Frank Martin (1890-1974)
Messe 1922 für zwei vierstimmige gemischte Chöre

Ausführende: Cantus Stuttgart
Leitung und Orgel: Jörg-Hannes Hahn

18.04.2003
Frank Martin: In Terra Pax

Frank Martin (1890-1974)
6 Monologe aus "Jedermann" (1943) für Bariton und Orchester

Erich Itor Kahn (1905-1956)
Actus Tragicus (1946) für Orchester

Frank Martin (1890-1974)
In Terra Pax (1944)
Oratorio breve für Solisten, Mädchenchor, gemischten Chor und Orchester

Ausführende:
Margerita de Arellano - Sopran
Christiane Götz - Alt
Ki-Hun Koh - Tenor
Vinzenz Haab - Bariton
Michael Nikiforov - Bass
Schola der Steigkirche, Einstudierung: Michaela Hartmann-Trummer
Bachchor Stuttgart
Prager Philharmoniker kso

Leitung: Jörg-Hannes Hahn

13.04.2003
Heinrich Schütz (1585-1672): Matthäuspassion

Historia des Leidens und Sterbens unseres Herrn und Heilands Jesu Christi nach dem Evangelisten St. Matthäus (1666)
- Matthäuspassion -
SWV 479

Ausführende:
Josef Wagner - Jesus
Daniel Johannsen - Evangelist
Ulrike Hofbauer - Sopran
Wolfgang Kistner - Altus
Dominik Wörner - Bass

Leitung: Jörg-Hannes Hahn

13.03.2003
Komponistenportrait I: Adriana Hölszky (*1953) zum Geburtstag

"... Und ich sah ein gläsernes Meer mit Feuer gemischt" (1996/97) für Orgel solo
Friedemann Herz - Orgel

Innere Welten I (1981) für Streichtrio
Saschko Gawrilow - Violine
Joachim Krist - Viola
Friedrich Gauwerky - Violoncello

Traumlied (2000/03) für Schlagzeug solo
Anja Füsti - Schlagzeug

Nouns to nouns II (1983) für Violoncello solo
Friedrich Gauwerky - Violoncello

Message (1990-93) für Mezzosopran, Bariton, Sprecher, Klangrequisiten, Live-Elektronik und Tonband
Text: nach Eugène Ionescos "Les chaises"

Ausführende:
Saschko Gawrilow - Violine
Joachim Krist - Viola
Friedrich Gauwerky - Violoncello
Anja Füsti - Schlagzeug
Friedemann Herz - Orgel
Ensemble ExVoCo
Hanna Aurbacher - Mezzosopran
Ewald Liska - Bariton
Theophil Maier - Sprecher
Urs Liska - Klangsteuerung
Otto Kränzler - Klangregie und Live-Elektronik

Leitung und Moderation: Ewald Liska

13.02.2003
J.S. Bach: Violinsonaten

Johann Sebastian Bach (1695-1750)
Die Sonaten für Violine und obligates Cembalo

A-Dur BWV 1015
(Andante) - Allegro - Andante un poco - Presto

Dialog und Wandlung I
Siegbert Stehmann (1912-1945)
Nachfolge
Wenn sich die Tage neigen

E-Dur BWV 1016
Adagio - Allegro - Adagio ma non tanto - Allegro

Dialog und Wandlung II
Walter Eller (* 1948)
tür geschlossen
tür geöffnet

G-Dur BWV 1019
Allegro - Largo - Allegro - Adagio

Ausführende:
Walter Eller - Sprecher
Benjamin Hudson - Violine
Jög-Hannes Hahn - Cembalo

13.01.2003
Johann Ulrich Steigleder: Orgelwerke

Tabulator Buch
Darinnen dass Vatter unser auff 2, 3 und 4 Stimmen componirt und viertzig mal variirt würdt

Jörg-Hannes Hahn - Orgel

21./22.12.2002
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium

Weihnachtsoratorium (1734) für Soli, Chor und Orchester BWV 248

Kantate I
"Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage"
Am ersten Weihnachtstag

Kantate II
"Und es waren Hirten in derselben Gegend"
Am zweiten Weihnachtstag

Kantate III
"Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen"
Am dritten Weihnachtstag

Ausführende:
Ulrike Hofbauer - Sopran
Sabine Czinczel - Alt
Reiner Geißdörfer - Tenor
Marcus Niedermeyr - Baß
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart

Leitung: Jörg-Hannes Hahn

13.12.2002
Olivier Messiaen (1908-1992)

Apparition de l’Église Éternelle (1932)

Monodie (um 1960)

Aus: Livre d’orgue (1951)
Chants d’Oiseaux

Aus: Livre du Saint-Sacrément (1984)
Les deux murailles d’eau la joie de la grâce

Offrande au Saint Sacrement (1930?)

Aus: Méditations sur le mystère de la Sainte Trinité (1969)
Le Fils - Le Verbe - La Lumière

Hans-Ola Ericsson - Orgel

24.11.2002
Anton Bruckner: Te Deum

Olivier Messiaen (1908-1992)
Le Courlis cendré für Klavier solo

Max Reger (1873-1916)
Requiem op. 144b (1916) "Seele vergiß sie nicht"" für Solisten, Chor und Orchester

Olivier Messiaen (1908-1992)
Aus: Harawi (1945)
"Chant d’amour et de mort" für Stimme und Klavier

Anton Bruckner (1824-1896)
Te Deum C-Dur (1881/84) für Solisten, Chor und Orchester

Ausführende:
Gabriele Schmidt - Sopran
Elisabeth Künstler - Alt
Reginaldo Pinheiro - Tenor
Michael Nikiforov - Baß
Markus Stange - Klavier
Stuttgarter Philharmoniker

Leitung: Johannes Uhle

13.11.2002
Portraitkonzert John van Buren

Luxe, calme et volupté (1998) für Violoncello und Klavier

Aus den Catulli carmina
Iam ver egelidos - Vivamus - Troia - Furi et Aureli - Paene insularum

Fünf Gesänge nach Catull (1984) für Mezzosopran und Ensemble
Iam ver egelidos - Vivamus - Troia - Furi et Aureli - Paene insularum

Texte von Moses Mendelssohn (1729-1786)
Psalmübertragung

Zweites Streichquartett (1996)
Presto - Moderato - Presto - Un poco adagio

Gloria (1996) für gemischten Chor

Texte von Moses Mendelssohn
Psalmübertragung

Der 6. Psalm (2002) für gemischten Chor a capella - Stuttgarter Erstaufführung

Ausführende:
Birgit Henken - Sprecherin
Solisten des Bachorchesters Stuttgart
Maulbronner Kammerchor

Leitung: Jürgen Budday

13.10.2002
Orgelwerke

Olivier Messiaen (1908-1992)

Les corps glorieux
Aus: Méditations sur le Mystère de la Sainte Trinité (1969)

Verset pour la Fête de la Dédicace (1960)
Versette zum Kirchweihfest

Almut Rössler - Orgel

13.09.2002
Konzert für Klarinette und Klavier

Max Reger (1873-1916)
Sonate für Klarinette und Klavier fis-Moll Op. 49, 2
Allegro dolente - Vivacissimo - Larghetto - Allegretto affabile

Texte von Georg Trakl (1887-1914)

Olivier Messiaen (1908-1992)
Mode de valeurs et d’intensités - Île de feu I - Île de feu II
Aus: Vier Etüden für Klavier solo
Abîme des oiseaux (Abgrund der Vögel)
Aus: "Quatuor pour la Fin du Temps" für Klarinette solo

Texte von Georg Trakl

Anton Webern (1883-1945)
Variationen Op. 27 für Klavier solo

Alban Berg (1885-1935)
Vier Stücke für Klarinette und Klavier Op. 5

Ausführende:
Eduardo Spinelli - Klarinette
Junko Yamamoto - Klavier